Vorstellung alten Handwerks im Wandel der Zeit.

In unserem Leben spielt Google und Ebay eine immer größere Rolle, dabei gehen altes Wissen und Handwerkstechniken zunehmend verloren. Mit meinem Angebot möchte ich diesem Trend ein wenig entgegen wirken. Die Idee entstand auf Anfrage für einen Projekttag zu eben jenem Thema. Auf die große Resonanz hin entwickelte ich eine Präsentation mit einem theoretischen Abschnitt, in dem ich den Kindern erläutere, wie Glas entstanden ist und wie es in den Anfängen be- und verarbeitet wurde. Die Zeitspanne umfasst die Entstehung im alten Ägypten bis zur Gegenwart. Dabei kommen eine Vielzahl von Exponaten zum Einsatz, die auch alle in die Hand genommen und “begriffen“ werden können und dürfen! Nach der Theorie kommt die Praxis. Jedes Kind darf sich unter meiner Anleitung ein kleines Erinnerungsstück selber blasen. Je nach Jahreszeit kann dies zum Beispiel eine Weihnachtskugel oder ein Osterei sein. Für zwanzig Schüler ist ca. eine Doppelstunde anzusetzen.

Je Teilnehmer fällt ein Unkostenbeitrag von 4€ an.Für An-/Abfahrt wird pro Km 0,40€ berechnet.

Von Vorteil ist ein Fachraum (mit Nebenraum) oder der Speiseraum.

Sollte ich Ihr Interesse geweckt haben, stehe ich für Detailabsprache und Buchung unter Tel. 036783/82005 zur Verfügung.